Machine Learning | Technologie

Machine Learning oder „maschinelles Lernen“ ist ein Teilbereich der Künstlichen Intelligenz. Dabei „lernen“ digitale Technologien aufgrund vorhandener Daten sowie zuvor definierter Algorithmen, welche Gesetzmäßigkeiten und Muster sich aus dem Datenvorrat ergeben. Die Algorithmen werden zuvor vom Menschen festlegt. Machine Learning sorgt darüber hinaus für automatisierte Rückschlüsse und kann Probleme auf Basis der erkannten Muster eigenständig lösen.
Zu diesen Lösungen und Rückschlüssen können zum Beispiel das Zusammenfassen von Daten, die Berechnung von Wahrscheinlichkeiten für bestimmte Ergebnisse oder das Optimieren von Prozessen gehören.
Im Wesentlichen unterscheiden Experten die drei Teilbereiche „überwachtes Lernen“ (supervised), „unüberwachtes Lernen“ (unsupervised) und „bestärkendes Lernen“ (reinforcement), die verschiedene Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen aus der Online- und Offline-Welt bieten.

Passende Beiträge
Machine Learning – So begeistern Unternehmen Ihre Kunden in Zukunft